Erneut vier Tore unserer 1b

SV Fürth – Eintracht Wald-Michelbach II 1:4 (1:1)
Pressesprecher Max Wenisch fand genügend Kritikpunkt am Spiel der Gastgeber. Alles, was die Odenwälder in den beiden Wochen gut machten, ließen sie nun vermissen: „Chatzigiannakis erhielt auf Außen kaum Bälle. Auch Jonas Adam in der Spitze brachten wir nicht ins Spiel.“ Schnörkelloser war das Spiel der Überwälder, die im Angriff nicht lange fackelten. Beinahe hätte Lars-Eric Schwinn einen dritten Treffer gelandet, doch sein Schuss traf nur die Latte (78.)

Tore: 0:1 Beisel (8.), 1:1 Ramadani (25.), 1:2 Schwinn (64.), 1:3 Weber (68.), 1:4 Schwinn (86.) 
Schiedsrichter: Maus (Groß-Rohrheim).
Zuschauer: 130.
Bes. Vorkommnis: Gelb-Rot für Schmitt (90. + 1, ETW) wegen wiederholtem Foulspiel.
Beste Spieler: keine/Schwinn, Beisel, Weber.