Die Hypothek ist zu groß

Wald-Michelbach. Den nächsten Dämpfer musste Fußball-Verbandsligist Eintracht Wald-Michelbach hinnehmen mit der 1:3 (0:2)-Heimniederlage gestern gegen die Spielvereinigung Neu-Isenburg. Die ETW war zwar bemüht gegen den in dieser Saison noch ungeschlagenen Gegner aus Neu-Isenburg, leistete sich aber einige Fehler, die sofort bestraft wurden.

Nach einer misslungenen Rückgabe etwa reagierte Tim Kalzu am schnellsten und markierte schon nach zehn Minuten das 1:0 für die Gäste. Kurz vor der Pause legte Lars Wolfarth das 2:0 nach. „Das war für uns schon eine Hypothek“, wusste ETW-Pressesprecher Lothar Strusch zur Pause schon Bescheid, wie schwierig es für sein Team werden würde, den Rückstand aufzuholen. Und in der Tat konnte sich die Eintracht diesmal nicht entscheidend in Szene setzen. In der 63. Minute erhöhte Marc Zuege sogar auf 3:0. Der 1:3-Anschlusstreffer von Michel Klinger nach einem Freistoß war dann nur noch Ergebniskosmetik.

Dabei hatte die ETW Chancen zu Genüge, um wenigstens einen Punkt einzufahren. Unter anderen Vassilis Chatzigiannakis, Daniel Sachs und Klinger hatten beste Möglichkeiten ungenutzt gelassen. Aber auch Torwart Tim Wiegand war mehrfach gefordert gegen offensivstarke Neu-Isenburger.

Johannes Günther neu im Team

Mit dem 27-jährigen Johannes Günther hat die Eintracht personell noch mal nachgelegt. Ironie der Geschichte: Günther wechselte von Neu-Isenburg nach Wald-Michelbach. Gegen seinen alten Verein konnte aber auch er gestern nicht wirklich viel bewegen. Günther spielte zunächst in der Defensive, rückte später mit der Einwechslung von Timo Schröder in die Offensive und hatte in der 82. Minute im Nachsetzen die Chance zum 2:3, scheiterte aber am Torwart.

Eintracht Wald-Michelbach: Wiegand, Fischer, Bundschuh, Imsirovic, Sachs, Gebhardt, Darffour, Chatzigiannakis (72. Schröder), Klinger, Günther, Siby.

Tore: 0:1 Kalzu (10.), 0:2 Wolfarth (45.), 0:3 Zuege (63.), 1:3 Klinger (70.).

Schiedsrichter: Uersfeld (Wiesbaden).
Zuschauer: 150.
Beste ETW-Spieler: geschlossene Leistung. 
jaz